Logo

Player LO - Player HI - Programm - Playliste - Wetter


Das MV-Wetter

In der Nacht zum Mittwoch in Westmecklenburg einzelne Gewitter, Starkregen und Windböen nicht ausgeschlossen. Am Mittwoch an der Küste einzelne Windböen.

In der Nacht zum Mittwoch zunächst gering bewölkt, gebietsweise Nebel oder hochnebelartige Bewölkung. Ab Mitternacht verdichtende Bewölkung und in Westmecklenburg aufkommender, schauerartiger Regen. Dabei geringe Wahrscheinlichkeit für einzelne Gewitter und Starkregen um 20 l/qm in wenigen Stunden. In Vorpommern und dem Osten Mecklenburgs bis zum Morgen noch niederschlagsfrei, gebietsweise Nebel, örtlich mit Sichtweiten unter 150 m möglich. Tiefstwerte um 11 Grad. Anfangs schwachwindig, ausgangs der Nacht mäßiger Wind aus West bis Südwest. In Schauer- und Gewitternähe Windböen bis 60 km/h (Bft 7) nicht ausgeschlossen.

Quelle: Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, Hf, herausgegeben am Dienstag, 15.10.19, 20:30 Uhr


Wetterwarnungen fürs Sendegebiet

Neubrandenburg: Amtliche WARNUNG vor NEBEL

Für die Zeit von Mi, 16. Okt, 03:16 Uhr bis Mi, 16. Okt, 06:00 Uhr gilt: Es tritt gebietsweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.


Greifswald: Amtliche WARNUNG vor NEBEL

Für die Zeit von Mi, 16. Okt, 03:16 Uhr bis Mi, 16. Okt, 06:00 Uhr gilt: Es tritt gebietsweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.


Malchin: Amtliche WARNUNG vor NEBEL

Für die Zeit von Mi, 16. Okt, 03:16 Uhr bis Mi, 16. Okt, 06:00 Uhr gilt: Es tritt gebietsweise Nebel mit Sichtweiten unter 150 Metern auf.


Letzte Aktualisierung:
Mi, 16. Okt, 03:44 Uhr


Partner - Impressum


© dpkom.de 2019